Grundschule Raunheim

Direkt neben der weiterführenden “Anne-Frank-Schule” entsteht ein Neubau für die neue vierzügige Grundschule Raunheim.
Das Gebäude ist als dreigeschossiger Holzbau geplant, der im Passivhausstandard höchste energetische Ansprüche erfüllt.
Das Erdgeschoss nimmt die gemeinschaftlichen Nutzungen auf, in den Obergeschossen sind die Klassen zügeweise in Clustern organisiert.
Eine gemeinsame Mitte um ein integriertes Atrium organisiert bietet Platz für Ganztagsnutzungen und offenes Lernen.
Eine dreigeschossige, von oben belichtete Halle verknüpft die Geschosse und bildet mit einer Sitzstufentreppe eine Verknüpfung in die Aula.
Die Fassade wird durch vorgesetzte Lamellen horizontal und vertikal strukturiert die auch einen passiven Sonnenschutz ermöglichen.
Einer Überhitzung des Gebäudes im Sommer wird damit vorgebeugt.
Das Gebäude kombiniert effiziente und nachhaltige Bauweise mit einer anspruchsvollen Umsetzung des pädagogischen Konzepts.