Forum Physik TU Darmstadt

Das denkmalgeschützte Gebäude des Fachbereichs Physik der TU Darmstadt ist durch einen mittig gelegenen Innenhof charakterisiert. Der zentrale Ort im Gebäude war allerdings als Lager genutzt und sollte einer angemesseneren Nutzung zugeführt werden. Ziel war es hier zusätzliche Laborflächen für optische Experimente zu schaffen, als auch eine Forumsfläche für Veranstaltungen, Präsentationen und Schulungen. Das Forum Physik soll damit die Vernetzung im Gebäude verstärken.
Bei der Umsetzung wurde einerseits ein sensibler Umgang mit dem Bestand und gleichzeitig eine zeitgemäße und flexible Nutzung der Flächen angestrebt.
Konzept „Tisch und Wolke“: Die Forumsfläche ist als eingestellte, selbsttragende Brettsperrholzkonstruktion konzipiert (Tisch). Die tragenden und aussteifenden Brettsperrholzwände werden in der Hofmitte unabhängig vom Bestandsgebäude fundamentiert. Das Dach über dem Innenhof wird als pneumatische Konstruktion ausgebildet (Wolke). Das Dach erzeugt eine angenehme Atmosphäre im Innenhof und schont die bestehende Bausubstanz durch das geringe Eigengewicht.

Die umfangreiche Abstimmung mit dem Bestand liefert ein präzises Ergebnis, dass die Ablesbarkeit der verschiedenen Zeitschichten ermöglicht. Gleichzeitig wurde neben funktionalen Aspekten auch der bauliche Brandschutz des Gebäudes umfangreich verbessert.
Die Realisierung erfolgte nach dem ersten Preis im Wettbewerbsverfahren 2018

Nach der offiziellen Eröffnung folgen auch hier die Bilder!